Bildung Zukunft Hoffnung by Michael Reitemeyer

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Michael Reitemeyer
Publisher: Verlag Herder
ISBN: 9783451376078
Size: 77.33 MB
Page: 256
Release: 2017

Book Description
Schulen in kirchlicher Tragerschaft geniessen bei Eltern einen exzellenten Ruf. Fur Trager offentlicher Schulen sind sie mal gern gesehene Erganzung des Schulangebotes, weil sie die offentlichen Haushalte weniger belasten als eigene Schulen, und mal weniger gern gesehene Konkurrenz, wenn die Schulerzahlen abnehmen. Den kirchlichen Schultragern sind die eigenen Schulen immer teuer, oft auch lieb. Welche Rolle konnen und sollen katholische Schulen zukunftig spielen, fur die jungen Menschen, fur die Gesellschaft und innerhalb der Kirche? Was macht den Unterschied dieser Schulen aus? Wie kann es ihnen gelingen, durch Bildung Perspektiven fur eine Zukunft zu eroffnen, die Hoffnung macht fur den Einzelnen und die gesamte Gesellschaft? Das Buch lasst renommierte Autorinnen und Autoren zu Wort kommen, deren Beitrage im wahrsten Sinne des Wortes wertvoll sind. "Kirche wird morgen anders sein, wenn oder weil sie heute Schule macht. Sie wurde auch anders sein, wenn sie aufhoren wurde, Schule zu machen, weil sie sich selbst einen zukunftsorientierten Weltzugang verschliessen wurde. Katholische Schulen werden eine Zukunft haben, wenn sie ihren Schulerinnen und Schulern Bildungsmoglichkeiten bieten, indem sie sie motivieren und unterstutzen, die Welt staunend wahrzunehmen und ihre Komplexitat zu durchdringen, ihnen helfen, fur sich und andere immer mehr selbst Verantwortung zu ubernehmen und so Freiheit zu gestalten, und mit ihnen die Frage nach Gott wachhalten im Dialog uber und mit Gott." (Die Herausgeber)



Bildung Zukunft Hoffnung by Michael Reitemeyer

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Michael Reitemeyer
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451810980
Size: 14.79 MB
Page: 256
Release: 2017-03-17

Book Description
Schulen in kirchlicher Trägerschaft genießen bei Eltern einen exzellenten Ruf. Für Träger öffentlicher Schulen sind sie mal gern gesehene Ergänzung des Schulangebotes, weil sie die öffentlichen Haushalte weniger belasten als eigene Schulen, und mal weniger gern gesehene Konkurrenz, wenn die Schülerzahlen abnehmen. Den kirchlichen Schulträgern sind die eigenen Schulen immer teuer, oft auch lieb. Welche Rolle können und sollen katholische Schulen zukünftig spielen, für die jungen Menschen, für die Gesellschaft und innerhalb der Kirche? Was macht den Unterschied dieser Schulen aus? Wie kann es ihnen gelingen, durch Bildung Perspektiven für eine Zukunft zu eröffnen, die Hoffnung macht für den Einzelnen und die gesamte Gesellschaft? Das Buch lässt renommierte Autorinnen und Autoren zu Wort kommen, deren Beiträge im wahrsten Sinne des Wortes "wertvoll" sind. "Kirche wird morgen anders sein, wenn oder weil sie heute Schule macht. Sie würde auch anders sein, wenn sie aufhören würde, Schule zu machen, weil sie sich selbst einen zukunftsorientierten Weltzugang verschließen würde. Katholische Schulen werden eine Zukunft haben, wenn sie ihren Schülerinnen und Schülern Bildungsmöglichkeiten bieten, indem sie sie motivieren und unterstützen, die Welt staunend wahrzunehmen und ihre Komplexität zu durchdringen, ihnen helfen, für sich und andere immer mehr selbst Verantwortung zu übernehmen und so Freiheit zu gestalten, und mit ihnen die Frage nach Gott wachhalten im Dialog über und mit Gott." (Die Herausgeber).



Zur Zukunft Religi Ser Bildung In Europa by Thomas Böhme

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Thomas Böhme
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 383099432X
Size: 15.57 MB
Page: 178
Release: 2021

Book Description
Vor welchen Gestaltungsaufgaben steht Bildung im europäischen Kontext? Auch religiöse Bildung ist von globalen Herausforderungen wie der Klimakrise nicht ausgenommen. Hier gilt es, die Transformation zu einer nachhaltigen Lebensweise durch Bildungsprozesse zu gestalten. Diese haben das Individuum im Blick, insbesondere dessen Autonomie und Mündigkeit als verantwortlich handelndes Subjekt. Internationaler Austausch kann dabei das Bewusstsein der Einzelnen für globale Herausforderungen schärfen. Dies gilt auch für Fragen des interreligiösen Dialogs und des friedlichen Zusammenlebens. Eine stärkere Europäisierung von Bildung erfordert zugleich eine Vernetzung auf nationaler und internationaler Ebene sowie einen verstärkten Wissenstransfer. Die Beiträge europäischer Autor:innen in diesem Band beleuchten Aspekte der 30-jährigen Tätigkeit von Dr. Peter Schreiner als Mitarbeiter für 'Evangelische Bildungsverantwortung im zukünftigen Europa' sowie als Direktor des Comenius-Instituts, Münster.



Ganztagsschule Als Hoffnungstr Ger F R Die Zukunft by Bertelsmann Stiftung

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Bertelsmann Stiftung
Publisher: Verlag Bertelsmann Stiftung
ISBN: 3867934665
Size: 40.30 MB
Page: 180
Release: 2012-06-27

Book Description
"Ein verlässliches Ganztagsangebot hat das Potenzial, die Bildungschancen der Kinder zu verbessern, und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf", betont Dr. Jörg Dräger, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung. Die Zahlen der letzten sieben Jahre zeigen: Das ganztägige Angebot - ob offen, teilgebunden oder verbindlich - hat sich bundesweit mehr als verdoppelt, Tendenz weiter steigend. Dennoch sind für die Zukunft wichtige Fragen zu klären: Was leistet Ganztagsschule tatsächlich für die individuelle Förderung und Chancengerechtigkeit? Wie stellt sich die Profilbildung der Schulen dar? Was sind die Qualitätskriterien für "guten" Ganztag? Die Expertise in diesem Band beschreibt und bewertet den aktuellen Forschungsstand zur bundesdeutschen Entwicklung. Auf Basis der Daten der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) werden typische Profile vorgestellt. Zwölf Thesen fassen die vielfältigen Erwartungen an Ganztagsschule zusammen und geben wichtige Hinweise für den quantitativen und qualitativen Ausbau.



Bildungsgerechtigkeit Als Versprechen by Johannes Bellmann

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Johannes Bellmann
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 383098958X
Size: 13.37 MB
Page: 287
Release: 2019

Book Description
Das Thema Bildungsgerechtigkeit hat in Wissenschaft und Öffentlichkeit seit einigen Jahren eine enorme Aufmerksamkeit bekommen. Wofür steht diese Konjunktur? Handelt es sich einfach um die Wiederaufnahme der älteren Diskussionen um Chancengleichheit oder erleben wir gegenwärtig eine Neubestimmung des Verhältnisses von Bildung und Gerechtigkeit? Der aus Kolloquien einer Forschergruppe hervorgegangene Band vereint grundlagentheoretisch und empirisch orientierte Beiträge, in denen Bildungsgerechtigkeit als ein mehrdimensionales Konzept erkundet wird. Ein gemeinsamer Ausgangspunkt ist die Skepsis gegenüber verbreiteten eindeutigen Auskünften, was denn unter Bildungsgerechtigkeit zu verstehen sei. Unter Bezugnahme auf theoretische Diskussionen und empirische Befunde bemühen sich die Beiträge um eine stärkere Differenzierung der Debatte. Indem gezeigt wird, dass das Versprechen von Bildungsgerechtigkeit alles andere als eindeutig ist, wird zugleich die dilemmatische und aporetische Struktur einer Orientierung an diesem Versprechen ins Blickfeld gerückt. Immer wieder erweist sich Bildungsgerechtigkeit als ein Versprechen, das weder einlösbar noch aufgebbar ist, und gerade deshalb geht es in den Beiträgen sowohl um die Rechtfertigung als auch um die Infragestellung eines mehrdeutigen Konzepts.



Zukunft Der Transkulturellen Bildung Zukunft Der Migration by Neville Alexander

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Neville Alexander
Publisher: Brandes & Apsel Verlag
ISBN: 3860999559
Size: 35.77 MB
Page: 208
Release: 2012-08-01

Book Description
Das Buch ist ein Zeugnis der Arbeit der AG Interpäd (Arbeitsgruppe Interkulturelle Pädagogik) an der Leibniz Universität Hannover im letzten Vierteljahrhundert Interpäd ist eine der ersten interdisziplinären universitären Einrichtungen, die sich mit Problemen der Entwicklungsländer, der Migration und Nachhaltigkeit beschäftigen. Behandelt werden Themen der Globalisierung, der internationalen Finanzkrise, Migration, nachhaltigen Entwicklung, des Bevölkerungswachstums und der Rolle von Religion in gesellschaftlichen Transformationsprozessen bis hin zum Globalen, Interkulturellen/Transkulturellen Lernen und zur mehrsprachigen Erziehung der Kinder.



Wege Aus Der Armut by

Bildung Zukunft Hoffnung
Author:
Publisher:
ISBN: 9789279137136
Size: 36.73 MB
Page: 27
Release: 2010

Book Description
"Die vorliegende Broschüre zeigt, was erreicht werden kann, wenn Institutionen und Einzelpersonen gemeinsam gegen Armut und soziale Ausgrenzung vorgehen. Die so unterschiedlichen wie innovativen Projekte umfassen unter anderem eine slowenische NRO, die die Gesundheitsversorgung von schutzbedürftigen Menschen sichert, und ein Finanznetzwerk, das in mehreren europäischen Ländern Kredite für von Armut betroffene Personen bereitstellt."--Vorwort.



Kirchentheorie by Christian Grethlein

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Christian Grethlein
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110563622
Size: 17.69 MB
Page: 322
Release: 2018-02-19

Book Description
Das Studienbuch führt in die Kirchentheorie ein. Eingangs werden dazu biblische und methodologische Grundlagen skizziert. Dann wird die Problemgeschichte der Kirche von der Bewegung zur staatsanalogen Institution skizziert. Die Bestandsaufnahme der gegenwärtigen Situation erweist dagegen die Optionalität der Kirchenmitgliedschaft. Hieraus ergeben sich Herausforderungen und Chancen für heutige und zukünftige kirchliche Praxis.



Bildung Zwischen Staat Und Markt by Heinz-Hermann Krüger

Bildung Zukunft Hoffnung
Author: Heinz-Hermann Krüger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663144038
Size: 55.56 MB
Page: 848
Release: 2013-12-16

Book Description
Die Situation der öffentlichen Haushalte in der Bundesrepublik Deutschland ist zum Auslöser für eine Diskussion über das angemessene Verhältnis von privater und staatlicher Finanzierung des Erziehungs- und Bildungswesens geworden. Diese ökonomischen Probleme sind allerdings mehr ein Anlaß als ein Grund für neuerliche Überlegungen zur Einführung marktwirtschaftlicher Prinzipien auch in diesem Bereich der Gesellschaft. Sie treffen zusammen mit einer Reihe weiterer Faktoren. Dazu gehören die Herausforderungen, die sich durch die europäische Integration nach den Verträgen von Maastricht er geben haben, weil der Anteil nichtstaatlicher Trägerschaft von Erziehungs und Bildungseinrichtungen in anderen europäischen Ländern z. T. beträcht lich höher· ist. Ebenso gehören dazu Erfahrungen, denen zufolge ein staatlich gesteuertes Bildungssystem nicht per se schon die an es gerichteten Erwar tungen erfüllt und dazu gehören auch privatwirtschaftliche Interessen an den Effekten von Erziehungs- und Bildungsprozessen sowie an der Erschließung neuer Dienstleistungsmärkte. Unter dem wachsenden ökonomischen Druck besteht durchaus die Ge fahr, daß der Staat sich aus seiner Verantwortung für eine Balance zwischen Leistungsfähigkeit und Chancengerechtigkeit im Erziehungs- und Bildungs wesen zu verabschieden sucht, indem er einseitig auf ökonomische Lei stungsfähigkeit setzt. Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft hat es in einer solchen Zeit als ihre Pflicht angesehen, den Sachverstand na tionaler und internationaler Experten zu aktivieren, um anläßlich ihres 15. Kongresses die Voraussetzungen, Möglichkeiten und Implikationen zu prü fen und zu diskutieren, um über die Folgen einer Verschiebung der Zustän digkeiten aufzuklären. Was heute zur Diskussion steht, ist letztlich eine Neu bestimmung des Verhältnisses von Individualität und Solidarität.