Deutsches Aussprachew Rterbuch by Vië

Deutsches Orterbuch
Author: Vië
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3954543427
Size: 46.82 MB
Page: 496
Release: 2012-11

Book Description
Der Philologe Wilhelm Vietor (1850-1918), Professor an der Universitat Marburg, war ein Reformer des Fremdsprachenunterrichts in den neueren Sprachen an deutschen Schulen. Er forderte, im Unterricht das Hauptaugenmerk auf eine moglichst hohe mundliche Sprachkompetenz zu richten. In diesem Sinne entstand das Deutsche Ausspracheworterbuch, das sowohl ein orthografisches als auch ein orthoepisches Worterbuch ist, welches die korrekte lautliche Aussprache mittels einer international vereinheitlichten Lautschrift wiedergibt. Der in- und auslandische Benutzer findet darin die reine Aussprache des Deutschen, wie es in der Schule, in der Offentlichkeit und besonders auf der Buhne gesprochen werden soll - im Gegensatz zu den Mundarten und Umgangssprachen. Nachdruck der 1. Auflage von 1921.



Tr Bners Deutsches W Rterbuch Ein W Rterbuch Aus Der Zeit Des Nationalsozialismus by Wenke Mückel

Deutsches Orterbuch
Author: Wenke Mückel
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110911574
Size: 62.68 MB
Page: 228
Release: 2005-01-01

Book Description
Mit Trübners »Deutschem Wörterbuch« (1939–1957) widmet sich die Studie einem umstrittenen lexikografischen Werk, das einst als Nachfolger des Grimmschen Wörterbuchs anerkannt war und ab 1945 schrittweise in der Bedeutungslosigkeit versank. Doch auch heute noch werden Artikel aus den hier untersuchten ersten vier Bänden des Wörterbuchs herangezogen, um die Verflechtung von Lexikografie und Nationalsozialismus in den 30er/40er Jahren des 20. Jahrhunderts zu zeigen. Dem Ausmaß der nationalsozialistischen Einflüsse, der Art der Verflechtung von Lexikografie und Nationalsozialismus und den Ursachen für den Akzeptanzverlust dieses Wörterbuchs wird bei der Beantwortung folgender Fragen nachgegangen: Sind die Wörterbuchartikel nationalsozialistisch geprägt und deshalb nicht mehr tragbar? Liegen in der Entstehungsgeschichte Gründe für die Anfechtbarkeit des Wörterbuchs? Ist die Struktur des Wörterbuchs für heutige Benutzer noch geeignet? Die Rekonstruktion der Publikations- und Rezeptionsgeschichte und die Analyse der Makro- und Mikrostruktur sowie die Untersuchung ideologischer Komponenten in den Wörterbuchartikeln ermöglichen die Klärung der Entwicklung, die dieses Wörterbuch genommen hat, und erhellen die Veränderungen in seiner Bewertung.



Deutsches W Rterbuch by Hermann Paul

Deutsches Orterbuch
Author: Hermann Paul
Publisher: de Gruyter
ISBN:
Size: 79.93 MB
Page: 1243
Release: 2002

Book Description
Der neue "Paul" ist das einzige einbändige Wörterbuch des Deutschen, das die Bedeutungen der Wörter historisch entwickelt, literarisch belegt und mit besonderem Augenmerk auch die Literatur nach 1945 einbezieht. Es schlägt damit eine Brücke zum Verständnis älterer Literatur, vor allem der Klassik und Romantik, führt auf Grund seiner historischen Perspektive aber auch zu einer vertieften Reflexion über die Strukturen und Tendenzen unserer Gegenwartssprache. Das Wörterbuch wendet sich insofern besonders auch an Deutschlehrerinnen und -lehrer. Schwerpunkte der neuen Auflage sind: Erweiterung um wichtige "Fremdwörter" bzw. Internationalismen, Aktualisierung entsprechend den jüngsten Entwicklungen des Wortschatzes, besonders in den Bereichen Wissenschaft und Technik, Medien und öffentlicher Sprachgebrauch, Sprache der "Wende" und der DDR. Völlig neu gefaßt ist der "Wegweiser zum Wortschatz", ein vorangestelltes Sachregister, das den Wortschatz historisch-systematisch gliedert und didaktisch aufbereitet.



Russisch Deutsches Phraseologisches W Rterbuch by Jürgen Petermann

Deutsches Orterbuch
Author: Jürgen Petermann
Publisher:
ISBN:
Size: 77.17 MB
Page: 946
Release: 1995

Book Description
Russisch-deutsches phraseologisches Wörterbuch. Über 24.000 phraseologische Einheiten der russischen Sprache mit deutschen Übersetzungen. Für Sprachwissenschaftler, Dolmetscher und Übersetzer ist es ein unentbehrliches Nachschlagewerk.



Computer Englisch by Hans Herbert Schulze

Deutsches Orterbuch
Author: Hans Herbert Schulze
Publisher:
ISBN: 9783499612602
Size: 15.80 MB
Page: 920
Release: 2005

Book Description
Mit rund 60 000 Einträgen sucht dieses Fachwörterbuch in Preis und Leistung seinesgleichen. Mit ihm lassen sich selbst die Geheimnisse von Bedienungshandbüchern entschlüsseln, kann man umgekehrt alles Notwendige in der internationalen Computersprache Engl



Englisch Deutsches Und Deutsch Englisches W Rterbuch F R Die Eisen Und Stahl Industrie English German And German English Dictionary For The Iron And Steel Industry by Eduard L. Köhler

Deutsches Orterbuch
Author: Eduard L. Köhler
Publisher: Springer
ISBN: 9783709138823
Size: 77.63 MB
Page: 332
Release: 2014-04-18

Book Description
Noch niemals ist die Zusammenarbeit der deutschsprachigen mit der angelsächsischen Welt in technischen Fragen so eindringlich und umfassend gewesen wie in den Jahren seit dem Ende des zweiten Weltkrieges. Das unter dem Namen des MARSHALL-Plans bekannte Aufbauwerk des amerikanischen Volkes hat in seiner Durchführung einen besonders verstärkten Schriftverkehr über technische Einzelheiten mit der Notwendigkeit der deutsch-englischen Übersetzung mit sich gebracht; das Berg-und Hüttenwesen steht dabei mit in der vordersten H,eihe der Gebiete, für die eine solche Aufgabe erwachsen ist. Auch ist es heute für den Ingenieur in den Planungsstellen, in den Betrieben, in den Stätten der wissenschaftlichen Forschung oder im Patentwesen, aber ebenso bereits für den Studenten der technischen Fächer mehr denn je zur zwingenden Forderung geworden, das englisch geschriebene Fachschrifttum verfolgen zu können. Technisches Englisch ist nun bekanntlich eine Sprache, die in vielen Belangen über einen anderen Wortschatz und eine andere Zuordnung von Begriff und Wort verfügt als das Englisch des sonstigen täglichen Lebens oder des schöngeistigen Schrifttums. Bedenkliche Mißverständ nisse können entstehen, wenn dieser Tatsache nicht Rechnung getragen wird. Überdies ist die technische Sprache schnellebig wandelbar wie die Technik selbst; die Schwierigkeiten, die daraus entstehen, treten dem Benützer der bisher erschienenen technischen Fachwörterbücher immer wieder einmal entgegen.