Der Club Of Rome Und Die Grenzen Des Wachstums Anmerkungen Zur Zukunft Der Menschheit by Michael Sypien

Die Grenzen Des Wachstums
Author: Michael Sypien
Publisher: diplom.de
ISBN: 3956846907
Size: 40.71 MB
Page: 36
Release: 2015-02-01

Book Description
Die Wirtschafts- und Finanzkrise führte den Menschen schmerzlich vor Augen, dass unser System ‘Welt’ ein sehr empfindliches ist und Störungen in einem Bereich zu schweren Beeinträchtigungen des Gesamtsystems führen können. Mit der Zerbrechlichkeit des Weltsystems beschäftigten sich schon 1970 einige Wissenschaftler, darunter Dennis L. Meadows, im Namen des Club of Rome. Sie machten sich damals Sorgen um die Welt, obwohl diese gerade Jahrzehnte ungebremsten Wachstums durchlebte. Sozialstaaten wurden ausgebaut und boten ein Leben in Sicherheit. Autos waren eckig, laut, groß und verbrauchten eine Menge billigen Benzins. Warum sollte dieses System, das den politischen Systemen Osteuropas überlegen schien, in Frage gestellt werden? Nach einer kurzen Vorstellung des Club of Rome sollen in dieser Arbeit die zentralen Aussagen im Hinblick auf die Zukunft der Menschheit dargestellt werden. Jeder Problembereich soll mit aktuellen Daten verglichen werden, um die Prognosefähigkeit beurteilen zu können. Simulationsläufe des dem Bericht zu Grunde liegenden Weltmodells (Forrester 1971) geben daraufhin Zukunftsprognosen für verschiedene Rohstoff- und Wachstumsszenarien ab. Abschließend folgen eine Darstellung von Lösungsmöglichkeiten, die der Club of Rome vorschlägt und ein Blick in die Zukunft.



Club Of Rome Die Grenzen Des Wachstums by Michael André Ankermüller

Die Grenzen Des Wachstums
Author: Michael André Ankermüller
Publisher:
ISBN: 9783656612094
Size: 50.90 MB
Page: 24
Release: 2014-03-24

Book Description
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Moderne Geschichte, Note: 2,0, Universitat Augsburg, Veranstaltung: PS: Dynamische Zeiten. Die "langen sechziger Jahre" in der Bundesrepublik, Sprache: Deutsch, Abstract: Egal wo man auch hinschauen mag, in unserer Gesellschaft wachst der Druck der nationalen und weltweiten Probleme. Hungersnot und Armut in der dritten Welt." Uberschwemmungen und Umweltkatastrophen in Australien und Pakistan. Olknappheit durch Aufstande in den arabischen Landern. Politische Umwalzungen in Lybien, Tunesien und Agypten. Das verheerende Erdbeben in Japan und der Atomgau. Die ansteigende Arbeitslosigkeit und der damit verbundene Ruckgang von Ausbildungsvertragen. Ausserdem die erneute hohe Staatsverschuldung in Deutschland. Ganz egal wo, uberall nur Probleme und pessimistische Aussichten fur unsere Zukunft! Auch bereits vor knapp vierzig Jahren standen derartige Probleme wie Umweltverschmutzung, Ressourcenknappheit, Bevolkerungsexplosion und Nahrungsmittelproduktion, die uns heutzutage vielleicht noch mehr als damals beschaftigen, ganz weit oben auf der Tagesordnung. Dieser Problematik naherte sich der Club of Rome mit seinem Weltmodell und der Meadowsschen Studie von 1972. Sein Anliegen war es, die grundlegende Uberzeugung der Bevolkerung von der Illusion einer unendlichen Welt zu entscharfen



Grenzen Des Wachstums Wachstum Ohne Ende Oder Wohlstand Ohne Wachstum by Frauke Neumann

Die Grenzen Des Wachstums
Author: Frauke Neumann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656703647
Size: 70.47 MB
Page: 16
Release: 2014-07-26

Book Description
Referat / Aufsatz (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der § 1 des deutschen Gesetzes zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft aus dem Jahr 1967 erklärt das Wirtschaftswachstum zu einem bindenden politischen Ziel der Bundesrepublik Deutschland. Doch aufgrund diverser Wachstumseinbrüche, deren Ursachen nicht in Konjunkturschwankungen zu finden sind, stellen sich Wirtschaftswissenschaftler immer wieder die Frage, ob Wachstum möglicherweise Grenzen hat. Können wir das Wachstum ins Unendliche steigern, ohne dass unvertretbare Folgen auftreten oder können wir auch ohne Wachstum im Wohlstand leben? Was bedeutet Wohlstand – ist dieser nur an eine gute finanzielle Versorgung gebun¬den? Sind die Prognosen der Autoren des 1972 erschienenen Berichts „Die Grenzen des Wachstums“ tatsächlich wahr geworden und ist es überhaupt möglich, Wachstum mit der Umwelt in völligen Einklang zu bringen? Gibt es nachhaltiges Wachstum? Auf diese Fragen versucht die vorliegende Arbeit Antworten zu finden. Beginnend im Kapitel 2 werden zunächst grundlegende Begriffe wie Wachstum, Bruttoinlandprodukt und Wohlstand erklärt. Einige Prognosen und Kernaussagen aus dem Bericht „Die Grenzen des Wachstums“ (1972) werden im Kapitel 4 thematisiert und anschließend kritisiert, bevor im Abschnitt 5 die Nachhaltigkeitspolitik und die Problematik des nachhaltigen Wachstums diskutiert wird.



Wachstum Ohne Ende by Johannes Buhl

Die Grenzen Des Wachstums
Author: Johannes Buhl
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 364094271X
Size: 47.19 MB
Page: 80
Release: 2011

Book Description
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg (Lehrstuhl fur Soziologie II), Veranstaltung: Umweltsoziologie, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Umfangreiche Hauptseminarsarbeit zur Ersetzung der mundlichen Diplomprufung im Fach Soziologie., Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit soll es sein, ein okologisch-integratives Denkangebot im okonomischen Feld bereit zu stellen. Die Geistes- und Sozialwissenschaften bedienen sich dabei ausseruniversitarer Kriterien um als Diskursfeld naturwissenschaftlicher Problemstellungen geeignete Losungskonzepte zu finden (Stehr 2007: 133, Schroder 1992: 66, Diekmann 2001: 14). In diesem Sinne wird das urokonomische Prinzip des Wachstums aufgegriffen und mithilfe soziologischer, okologischer wie ethischer Kriterien analysiert. Es stellt sich letztendlich die Frage, ob zwischen Okologie und Okonomie ein vereinbarendes Konzept zu denken ist, oder ob sich beide Paradigmen unweigerlich ausschliessen. Neue Wohlstandsmodelle stellen grundsatzlich drei Wege dar, die einen Konsens statt jenem Dilemma zwischen Okonomie und Okologie betonen: Technische Effizienz oder das Besser, Konsistenz oder das Anders, Suffizienz oder das Weniger (von Winterfeld 2007: 47f). Hier wird die okonomisch-soziologische zur sozialphilosophischen Frage. Fuhrt der Kampf um eine lebenswerte Zukunft letztendlich in eine postmaterielle Epoche des Ruckzugs? Bedarf es einer neuen Wirtschaftsethik, einer Moralisierung der Markte" (Stehr 2007)? Wachstum steht im Verdacht nicht nur vor okologischen, sondern auch vor sozialen Grenzen zu stehen. Mit anderen Worten: Zur naturlich begrenzten Sinnhaftigkeit des Wachstums gesellt sich die sozial begrenzte Sinnhaftigkeit. Am Anfang steht daher eine Kritik der neoklassischen Wachstumstheorie, um anschliessend soziale Grenzen des Wachstums aufzeigen zu konnen. Die naturlichen und sozialen Grenzen von Wachstum machen eine grundlegende,



S Ttigung by Josef Falkinger

Die Grenzen Des Wachstums
Author: Josef Falkinger
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783169450084
Size: 45.79 MB
Page: 219
Release: 1986

Book Description