Digitalisierung In Der Schulischen Bildung by Nele McElvany

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Nele McElvany
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830987579
Size: 40.15 MB
Page: 120
Release: 2018

Book Description
Die wachsende Digitalisierung in weiten Bereichen des alltäglichen Lebens verändert die Anforderungen an schulische Lern- und Bildungsprozesse. Der kompetente Umgang mit digitalen Medien stellt zum einen ein Ziel schulischer Bildungsprozesse dar. Zum anderen bilden digitale Medien eine Grundlage des Lernens in den Fächern. Dieser Band versammelt unterschiedliche Perspektiven aus Bildungsforschung, Bildungspraxis, Bildungspolitik und Bildungsverwaltung mit dem Ziel, bereits erfolgreiche Strategien und zukünftige Bedarfe für eine gelingende Integration digitaler Medien in den schulischen Alltag zu identifizieren. Dabei widmen sich die Autorinnen und Autoren zentralen Themen: Wie kann die Lernförderung durch den Einsatz digitaler Medien am besten gelingen? Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich in der pädagogischen Arbeit? Wie sind die lehrerseitigen und institutionellen Ressourcen in Deutschland? Welche Risiken sind mit dem Zugang zur digitalen Welt für Kinder und Jugendliche verbunden? Welche Ansätze zur wirksamen Umsetzung bieten Bildungspolitik, Bildungspraxis und Bildungsforschung und welche weiteren Bedarfe gibt es?



Digitalisierung In Der Schulischen Bildung M Glichkeiten Und Grenzen Einer Digitalisierung Im Schulkontext by

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author:
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346204111
Size: 12.62 MB
Page: 18
Release: 2020-07-09

Book Description
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,7, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Was bedeutet die fortschreitende Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche für Lehrende und Lernende? Sollen neue Lehr- und Lernangebote entwickelt oder Bewährtes mit digitalen Mitteln verbessert werden? Oder lässt sich vielleicht beides miteinander verbinden? Eine gelingende Integration von digitalen Medien in schulischen Lern- und Bildungsprozessen weist eine der zentralen aktuellen Herausforderungen des deutschen Bildungssystems als auch der alltäglichen Arbeit der Lehrkräfte auf. Hierbei handelt es sich um einen Paradigmenwechsel, der zu einer beträchtlichen Veränderung der Lernkultur an Schulen führen muss und sich demnach auch in alle schulischen Bereiche auswirkt. Dies geht zum Einen mit der Notwendigkeit einer zunehmenden Personalisierung von Lernprozessen und den fortschreitenden Anforderungen an die Selbstorganisationsfähigkeit der Schüler*innen einher und zum Anderen über veränderte Kommunikationsprozesse, die durch die Digitalisierung eine erhebliche Beschleunigung erfahren und schulische Systeme deutlich aktiver werden lassen. Zudem bietet der Einsatz von neuen Technologien und Innovationen eine große Chance für die pädagogische Arbeit. Entsprechend dafür wurde Medienbildung vor einigen Jahren insbesondere als Teil des schulischen Bildungsauftrags festgeschrieben , welches in Kapitel 3 noch näher beschrieben wird. Dennoch birgt die Ausweitung digitaler Medien im Schulalltag wesentliche Möglichkeiten aber auch Grenzen, mit denen Akteur*innen auf allen Ebenen des Bildungssystems umzugehen haben. Die Zielgruppe sind jene Personen, denen die Zukunft der Schule am Herzen liegt, nämlich der Bildungspolitik, Bildungsadministration, Schulleitungen, Lehrkräfte, Eltern, Schüler*innen, aber auch die Lehrerausbildung und Bildungsforschung.



Digitale Medien Im Berufsschulunterricht Digitalisierung In Der Schulischen Bildung by Stella Ost

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Stella Ost
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3346396436
Size: 74.39 MB
Page: 57
Release: 2021-04-28

Book Description
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Didaktik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,7, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht, ob der Einsatz digitaler Medien im Unterricht eine höhere Qualität im Lernprozess mit sich bringt. Das Ziel ist die theoretische Betrachtung digitaler Medien, ihrer Chancen und Risiken für den Berufsschulunterricht sowie deren Bedeutung für den Lernerfolg von SchülerInnen im Unterricht. Daher werden Untersuchungen wie die Auswertung von Studien oder die Darlegung von Chancen und Problemen zum digitalen Lernen im Unterricht vorgenommen. Im zweiten Kapitel werden die Entwicklungen der Digitalisierung, in der schulischen Bildung sowie der neuen Medien erläutert. Des Weiteren wird die mediale Ausstattung deutscher Schulen auch in Hinblick auf den "DigitalPakt Schule" der Bundesregierung dargelegt. Insgesamt liefert dieses Kapitel ein reales Bild an Möglichkeiten und Problemen hinsichtlich der Nutzung von digitalen Medien. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse liefern die Basis für den empirischen Teil in Kapitel vier. Im Anschluss wird auf die beim Umgang mit neuen Medien benötigte Medienkompetenz eingegangen und diese erläutert. In diesem Zusammenhang soll gezeigt werden, welche Rolle der Begriff 'Medienkompetenz' beim medialen Einsatz spielt. Außerdem wird dargelegt, was genau Kompetenzen sind und wie diese legitimiert werden. Die Digitalisierung durchdringt alle Lebensbereiche und ist präsenter denn je. Durch die rapiden Entwicklungen innovativer Technologien, wie Informations- und Kommunikationstechnologien in der Gesellschaft und der Arbeitswelt nimmt auch die Bedeutung der digitalen Medien in der Schule zu. Im öffentlichen Diskurs existieren unterschiedliche Meinungen zur Umsetzung digitaler Medien im Unterricht. Neben Artikelschlagzeilen wie "neue Medien als Chance für einen zeitgemäßen Unterricht" oder "Digitales Lernen - Revolution im Klassenzimmer" sind auch viele kritische Artikel zu finden, die die Umsetzung durch fehlende mediale Ausstattung von digitalen Medien im Unterricht anzweifeln. Beispiele sind hier "Revolution sieht anders aus" oder "Berufsschulen sind offline".



Digitale Medien Im Unterricht Sinnvoll Einsetzen Aspekte Der Digitalisierung In Der Schulischen Bildung by Tim Bastian

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Tim Bastian
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3964870749
Size: 51.30 MB
Page: 70
Release: 2019-11-22

Book Description
Kaum eine Gesellschaft ist so kritisch gegenüber digitalen Medien, wie es in Deutschland der Fall ist. Diese Einstellung verlangsamt auch den Einsatz in der Schule. Und das obwohl neue Technologien den Unterricht spürbar verbessern können. Außerdem müssen Kinder und Jugendliche auch einen bewussten Umgang mit den neuen Medien lernen. Warum sind die Vorbehalte gegen die Digitalisierung in Deutschland so stark? Unter welchen Bedingungen könnte sich das ändern? Wie wirksam ist das digital unterstützte Lernen wirklich? Tim Bastian stellt in seinem Buch die Vor- und Nachteile der Digitalisierung in der schulischen Bildung vor. Bastian beschreibt, wie sich die Computertechnologie in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat und welchen Stellenwert sie für Lehr- und Lernprozesse sowie die Unterrichtsentwicklung jetzt schon einnimmt. Er verdeutlicht, wie ein lernwirksames und reflektiertes Arbeiten mit digitalen Medien funktioniert. Aus dem Inhalt: - Social Media; - digitale Demenz; - Hypertext; - Lehrer; - Medienkompetenz



Bildung Schule Digitalisierung by Kai Kaspar

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Kai Kaspar
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830992467
Size: 48.97 MB
Page: 478
Release: 2020-10-09

Book Description
Dieser Sammelband bündelt über 70 Beiträge zum Themenbereich „Bildung, Schule, Digitalisierung“. Ein zentrales Ziel ist es, den aktuellen Forschungsstand zu den vielfältigen Aspekten, Perspektiven und Fragen zur Digitalisierung im Kontext schulischer Bildung und Lehrer*innenbildung abzubilden und kritisch zu reflektieren. Thematisiert werden programmatische Vorstellungen zu Digitalisierung und Digitalität, Medienkonzepte und Einsatzszenarien digitaler Medien sowie Fragen ihrer Wirksamkeit. Versammelt sind empirische Originalarbeiten zum Einsatz digitaler Medien, Beispiele guter Praxis, Beschreibungen geplanter Studien sowie theoretische Beiträge zum Themenbereich.



Globales Lernen Im Digitalen Zeitalter by Nina Brendel

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Nina Brendel
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830989008
Size: 65.59 MB
Page: 217
Release: 2018

Book Description
Digitale Medien und virtuelle Lernumgebungen verändern zunehmend fachdidaktische Zugänge, Inhalte und Methoden. In diesem Zusammenhang werden derzeit Strategien zur 'Bildung in der digitalen Welt' und der 'Digitalen Grundbildung' bildungspolitisch diskutiert. Wie wird 'gestaltbare' Globalisierung in sozialen Netzwerken erfahrbar und wie können partizipative Bildungsprozesse in Schulen, Hochschulen, in der außerschulischen Bildungsarbeit und für Lebenslanges Lernen entwickelt werden? Können digitale Reflexionsmedien beim Globalen Lernen, zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung und bei Global Citizenship Education besonders unterstützend wirken? Diesen Fragen wird mit vielfältigen Beiträgen zur Theorie und Praxis von Globalem Lernen und Digitalisierung nachgegangen.



Icils 2018 Transfer by Amelie Labusch

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Amelie Labusch
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830993080
Size: 27.26 MB
Page: 130
Release: 2020-12-18

Book Description
Die ICILS-2018-Transferbroschüre bietet Informationen zu schulischen Digitalisierungsprozessen mit besonderem Fokus auf die Organisations-, Unterrichts-, Personal-, Kooperations- und Technologieentwicklung. Ergänzt werden diese um passende Selbstevaluationsbögen für Schulleitungen, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie IT-Koordinatorinnen und IT-Koordinatoren. Anknüpfend an die Daten und Ergebnisse der ICILS-2018-Studie werden damit Materialien für die Gestaltung digitaler Schulentwicklung bereitgestellt. Die ICILS-2018-Transferbroschüre richtet sich sowohl unmittelbar an Schulen als auch an die pädagogischen Landesinstitute der Bundesländer sowie an alle Institutionen und Phasen der Schulleitungs- und Lehrkräftebildung.



Grundschule In Der Digitalen Gesellschaft by Birgit Eickelmann

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Birgit Eickelmann
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830980205
Size: 59.93 MB
Page: 152
Release: 2014

Book Description
Durch den Wandel zur digitalen Gesellschaft gewinnen in den letzten Jahren zunehmend Auskünfte über die schulische und außerschulische Nutzung digitaler Medien an Bedeutung. Die Nutzung durch Grundschulkinder sowie durch Lehrkräfte und Informationen über schulische Rahmenbedingungen sind dabei zentrale Aspekte. Das vorliegende Buch greift diese Diskussion um den Stellenwert neuer Technologien in der Primarstufe auf und nutzt aus diversen Perspektiven Daten der aktuellen IGLU- und TIMS-Studie aus dem Jahr 2011. Die Beiträge des Buches nehmen dabei wichtige Aspekte wie die Ausstattungsbedingungen zum Lernen und Lehren mit digitalen Medien, die Rolle der Schulleitung, die fachliche Nutzung digitaler Medien im Unterricht sowie differenzierte Betrachtungen hinsichtlich Hintergrundmerkmalen von Schülerinnen und Schülern wie Geschlecht, Migrationshintergrund und sozioökonomischer Status in den Blick. Die Beiträge wenden sich sowohl an die schulische Praxis, die Bildungsadministration als auch an die Wissenschaft.



Digitalisierung Des Bildungssystems by André Bresges

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: André Bresges
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830989288
Size: 69.43 MB
Page: 226
Release: 2019

Book Description
Als Essenz der digitalen Transformation von Bildung werden die Kernkompetenzen von PädagogInnen wichtiger denn je. Je mehr Arbeit von Maschinen erledigt wird, desto zentraler werden Aufgaben, die etwas spezifisch Menschliches einfordern. Beispielsweise: mit anderen Menschen arbeiten, Beziehungsarbeit leisten, andere Positionen verstehen und gemeinsam nachhaltige Ideen für eine menschengerechte Gesellschaft entwickeln - Aufgaben, an denen LehrerInnen bereits heute arbeiten. Die Tagung 'Diggi17 - Enter Next Level Learning' hat wesentliche Leitlinien für einen positiven Verlauf der Digitalisierung der Bildung beschrieben. In vier Kapiteln vereint das Buch das Wissen, die Erfahrungen und Einschätzungen internationaler AutorInnen aus verschiedenen Bereichen der digitalen Bildung. Es thematisiert mächtige Entwicklungen, die mit der digitalen Transformation verbunden sind, und zeigt, wie der Lehrberuf gestärkt aus der digitalen Transformation hervorgehen kann.



P Dagogischer Mehrwert by Christian Fischer

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Christian Fischer
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830985886
Size: 76.96 MB
Page: 184
Release: 2017

Book Description
Für die Bundesregierung sind die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) der Innovationsmotor Nr.1. Die NRW-Landesregierung setzt mit NRW 4.0 ebenfalls auf Innovation durch digitalen Wandel. Auch im schulischen Kontext scheinen digitale Medien bisher noch nicht geahnte Möglichkeiten zu bieten. Die jüngste PISA-Auswertung zur Computernutzung in Schulen zeigt allerdings auch: Computer machen den Unterricht nicht automatisch besser. Didaktische Potenziale und pädagogische Erfordernisse digitaler Medien standen im Fokus der 33. Münsterschen Gespräche zur Pädagogik. Der Tagungsband dokumentiert die wissenschaftlichen Referate, innovative Projekte aus der schulischen Praxis sowie Initiativen der Bildungspolitik und Schuladministration. Leitende Perspektive ist die Frage: Wie ist mit Chancen und Risiken digitaler Medien so umzugehen, dass ein pädagogischer Mehrwert entsteht?



Implementierung Digitaler Medien In Den Unterricht Digitalisierung Als Herausforderung F R Schule Und Sch Ler by Tarik Meyer

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Tarik Meyer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 334633080X
Size: 63.69 MB
Page: 35
Release: 2021-01-19

Book Description
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1.7, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz und Nutzen von digitalen Medien im Unterricht. Im ersten Teil der Arbeit wird die Problematik der Digitalisierung in der Schule grundsätzlich diskutiert. Hierfür wird zunächst theoretisch erläutert, was unter dem Begriff Medienkompetenz zu verstehen ist und wie dieser Begriff in der wissenschaftlichen Fachliteratur definiert wird. Zudem rückt in diesem Zusammenhang auch die Frage der Aktualität in den Vordergrund. Anschließend wird erörtert, wie digitale Medien in den Unterricht zu implementieren sind und welche Fragen und Probleme mit dem Einsatz digitaler Medien verbunden sind. Im zweiten Abschnitt werden spezielle Lernsoftwares vorgestellt, die sich auf die vorgestellten Lernsoftwares sowie auf die verschiedenen, damit entwickelten Kompetenzen beziehen. Im dritten Abschnitt werden die verschiedenen Lernprogramme kritisch diskutiert und relativiert, indem nicht nur die Stärken, sondern auch bestimmte Schwächen dieser Programme aufgezeigt werden. Das Zeitalter der Digitalisierung erreicht mit großen Schritten auch die Schule. Während in den meisten Unternehmen die fortschreitende Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle einnimmt, ist man im schulischen Alltag noch skeptisch, ob und wenn ja, wie digitale Medien im Unterricht einzusetzen sind. Dennoch fordern immer mehr Unternehmen, dass ein digitaler Anpassungsbedarf in der schulischen und akademischen Bildung erfolgt, damit sich die SuS nach der Schule als Beschäftigte in der sich kontinuierlich verändernden Arbeitswelt besser zurechtfinden und eine gewisse Flexibilisierung entwickeln können. Im Zentrum der schulischen Verantwortung im Zeitalter der Digitalisierung steht damit ein guter Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien und dem Internet als berufliches Medium. Nicht nur Unternehmen fordern ein diesbezügliches Umdenken in der Schule, sondern auch immer mehr Politiker beschäftigen sich mit dieser Thematik und wollen, dass digitale Medien auch in der Schule fester Bestandteil des schulischen Alltags sind.



Bildung Im Digitalen Wandel by Annika Wilmers

Digitalisierung In Der Schulischen Bildung
Author: Annika Wilmers
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830991991
Size: 72.73 MB
Page: 194
Release: 2020-09-23

Book Description
Bei der Anwendung von digitalen Medien und der Wissensvermittlung über digitale Technologien kommt dem pädagogischen Personal aller Bildungsbereiche eine Schlüsselposition zu. Die Frage nach der Rolle des pädagogischen Personals in diesem Prozess berührt unterschiedliche Aspekte von der Haltung und Einstellung der Lehrenden über ihre Kompetenzen hin zu allgemeinen Entwicklungen in den Bildungsbereichen sowie zu Maßnahmen, die zur Aus- und Fortbildung von Lehrenden umgesetzt werden. Dieser Frage und ihren Unterthemen wird in diesem Band durch ein Reviewformat nachgegangen, das sich am Verfahren von Critical Reviews orientiert und die wichtigste Literatur im Feld identifiziert, die Qualität der recherchierten Literatur systematisch erfasst und in Anlehnung an den jeweiligen Fokus der Fragestellung auswertet.