Repertorium Edierter Texte Des Mittelalters Aus Dem Bereich Der Philosophie Und Angrenzender Gebiete by Rolf Schönberger

Ursachen Und Behandlung Der Krankheiten Caus Et Cur Uebersetzt Von Hugo Schulz
Author: Rolf Schönberger
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3050051302
Size: 32.52 MB
Page: 4485
Release: 2011-01-01

Book Description
Das hier in neuer Auflage vorgelegte Repertorium soll dazu dienen, zwei Grundproblemen der mediävistischen Forschung zu beheben: Diese Epoche des Denkens war von gewaltiger Produktivität gekennzeichnet, deren Überlieferung in vielfältiger Weise mit Schwierigkeiten behaftet ist. Die Überlieferung ist nicht nur in hohen Maße eine handschriftliche, sondern auch äußerst lückenhaft und von vielen Wissensverlusten, etwa bezüglich der Autorschaft, betroffen. Da seit dem 19. Jahrhundert viele der Texte nur in Auszügen ediert worden sind, finden sich Teiltexte aus demselben Werk oft an vielen Orten. Dieser Unübersichtlichkeit versucht das Repertorium Abhilfe zu schaffen. Die aufgenommenen bibliographischen Angaben sind gegenüber der ersten Auflage erheblich erweitert: die neue Auflage erfasst jetzt nahezu 40.000 Editionen von über 2.300 Autoren. Nach systematischen Gesichtspunkten geordnet sind zusätzlich weit über 1000 anonyme Texte berücksichtigt worden. Dabei sind bei Autoren, deren Werk in einer Gesamtausgabe publiziert worden ist, regelrechte Konkordanzen entstanden. Ebenso wie bereits bei der ersten Auflage wurden auch ein- oder zweisprachige Übersetzungsausgaben berücksichtigt. Zur leichteren Identifizierbarkeit sind die Autoren mit einigen biographischen Angaben versehen. Der Benutzer findet bei nahezu jedem Autor eine Liste aller Werke, die ganz oder in Auszügen ediert worden sind. Mehrere Indices – Autoren, Editoren und Übersetzer, Incipits, Manuskripte, Kommentare – erschließen das Nachschlagewerk.



Mittelhochdeutsch by Ralf Plate

Ursachen Und Behandlung Der Krankheiten Caus Et Cur Uebersetzt Von Hugo Schulz
Author: Ralf Plate
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110262355
Size: 56.46 MB
Page: 513
Release: 2011-06-30

Book Description
One notable feature of the epoch of Middle High German is that, in the research and teaching in this field, the transmission history, textual philology, historical linguistics and literary history are intrinsically linked. In over 30 essays dedicated to Kurt Gärtner on his 75th birthday, older and younger colleagues in the field as a whole examine his many years of work in this area. The spectrum of themes of the contributions reflects the jubiliarian’s diversity of interests and also provides a comprehensive insight into current research activities.



S3 Leitlinie Diagnostik Und Behandlung Der Essst Rungen by Stephan Herpertz

Ursachen Und Behandlung Der Krankheiten Caus Et Cur Uebersetzt Von Hugo Schulz
Author: Stephan Herpertz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642214428
Size: 23.17 MB
Page: 284
Release: 2011-09-21

Book Description
Die S3-Leitlinie Diagnostik und Behandlung der Essstörungen wurde in Kooperation mit allen relevanten Fachgesellschaften unter der Federführung der DGPM (Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie e.V.) und DKPM (Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin) ausgearbeitet. Sie gibt allen angesprochenen Ärzten und Therapeuten klare Handlungsanweisungen.



Wissenstransfer Und Popularkultur In Der Fr Haufkl Rung by Jürgen Strein

Ursachen Und Behandlung Der Krankheiten Caus Et Cur Uebersetzt Von Hugo Schulz
Author: Jürgen Strein
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110536447
Size: 44.82 MB
Page: 279
Release: 2017-05-22

Book Description
Der in Thüringen wirkende Arzt Christoph von Hellwig (1663–1721) hat zu Beginn des 18. Jahrhunderts ein inhaltlich und zahlenmäßig schwer überschaubares sachliterarisches Werk in den Bereichen Medizin, ‚Physik‘, Alchemie, Pharmazie und Ökonomie veröffentlicht. Seine Schriften popularisierten akademisches Wissen für den ‚gemeinen Mann‘, für angehende Mediziner und Apotheker und für die ‚Curiosi‘. Die vorliegende Studie ergänzt auf der Basis einer intensiven Textlektüre die Biographie des „Vielschreibers“ Hellwig, beschreibt seine Strategien popularisierenden Wissenstransfers, verortet ihn bei Betrachtung von vier Vertretern der ihn maßgeblichen beeinflussenden medizinischen und philosophischen Konzepte (Spätparacelsismus, Lebensgeister-Medizin, praktische Alchemie) als Eklektiker, deduziert spezielle Formen frühneuzeitlicher Fachtexte (offene Form, additive Textkonstitution) und diskutiert Verfasserfragen, insbesondere die (vermeintlichen) Pseudonyme Valentin Kräutermann und Caspar Schröder. In einer umfassenden annotierten Bibliographie erschließt die Studie das Hellwig’sche und Pseudo-Hellwig’sche Werk.



Literarisches Leben Zwischen Rhein Und Main by Wilhelm Kühlmann

Ursachen Und Behandlung Der Krankheiten Caus Et Cur Uebersetzt Von Hugo Schulz
Author: Wilhelm Kühlmann
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110723816
Size: 54.25 MB
Page: 382
Release: 2021-03-08

Book Description
In dieser Werkmonographie, die durch archivalische Dokumente, Editionen, Übersetzungen, Kommentare und weitläufige Interpretationen ein besonderes Profil gewinnt, wird mit dem Schulrektor, produktiven lateinischen Dichter und gräflichen Rentmeister N. Rüdinger (1530–1581) eine der bisher zu wenig beachteten Schlüsselfiguren im Netzwerk des pfälzischen Späthumanismus vorgestellt. Zeitkritische Satiren, Facetten der Kasualpoesie, vor allem das weite Feld der elegischen Bibeldichtung gewinnen dabei genaue Konturen in Kontexten der Antike und Frühen Neuzeit.



Das Ringen Um Das Selbst by Sandra Schmitt

Ursachen Und Behandlung Der Krankheiten Caus Et Cur Uebersetzt Von Hugo Schulz
Author: Sandra Schmitt
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110531569
Size: 50.38 MB
Page: 485
Release: 2018-06-25

Book Description
Schizophrenie – kaum ein anderer psychiatrischer Krankheitsbegriff wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts so intensiv und kritisch diskutiert. Auch innerhalb der Psychiatrie herrschte alles andere als Einigkeit über den Begriff, die Ursachen und Behandlungsmethoden. Von den ersten Berichten psychotherapeutischer Behandlungen bis hin zu den Erfahrungsschilderungen von Betroffenen rekonstruiert Sandra Schmitt, wie sich die Vorstellungen von Schizophrenie nach 1945 veränderten, welche Rolle die Psychoanalyse dabei spielte und wie die Psychiatrie darüber in eine Krise geriet und sich durch methodische Verwissenschaftlichungen wieder stabilisierte. Die Studie beschreibt die Zirkulation von Wissen und die Etablierung neuer Deutungen des Schizophreniekonzeptes und liefert so einen Beitrag zur Wissens- und Kulturgeschichte der Psychiatrie in Ost- und Westdeutschland.