Bildungsprozesse Und Fremdheitserfahrung by Hans-Christoph Koller

Zukunft Als Bildungsproblem
Author: Hans-Christoph Koller
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839405882
Size: 25.61 MB
Page: 260
Release: 2015-07-31

Book Description
Im Zentrum dieses Bandes steht ein Begriff von »Bildung«, der Bildungsprozesse als Veränderungen von Grundfiguren des Welt- und Selbstverhältnisses begreift, die sich in Auseinandersetzung mit der Erfahrung des Fremden vollziehen. Konzepte von Waldenfels, Ricoeur und Lacan aufnehmend, entfalten die Beiträger_innen diesen Bildungsbegriff theoretisch und diskutieren ihn aus unterschiedlichen Perspektiven mit Bezug auf Beispiele aus interkultureller Kommunikation, Psychoanalyse und Film.



Fremdes Angst Begehren by Gereon Wulftange

Zukunft Als Bildungsproblem
Author: Gereon Wulftange
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839430232
Size: 75.18 MB
Page: 280
Release: 2015-12-31

Book Description
Bildung lässt sich nicht auf die Aneignung von Wissen oder auf den Erwerb von Kompetenzen reduzieren. Bildungsprozesse lassen sich vielmehr als ein transformatorisches Geschehen verstehen, in dessen Verlauf Welt- und Selbstentwürfe verändert werden. Ausgehend von diesem Bildungsverständnis geht Gereon Wulftange der Frage nach, wie es zu solchen Veränderungen kommt. Er nimmt hierzu auch die im Rahmen der bildungstheoretisch orientierten Biographieforschung kaum erforschte affektive Dimension des »Fremden« (Waldenfels) in den Blick und präzisiert sie, indem er Jacques Lacans psychoanalytische Überlegungen zu Angst und Begehren aus einer bildungstheoretischen Perspektive diskutiert.



Die Griechen Im Denken Nietzsches by Enrico Müller

Zukunft Als Bildungsproblem
Author: Enrico Müller
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110921936
Size: 62.19 MB
Page: 299
Release: 2005-01-01

Book Description
Enrico Müller presents here the first overall philosophical account of the significance of the Greeks for Nietzsche’s thought. He demonstrates how Nietzsche’s own philosophy developed in his occupation with Attic tragedy, Greek culture and the Pre-Socratics and expounds the problems Nietzsche had in delineating his philosophy from the logos-based philosophy of Classical Greece. In his interpretation of the tense relationship between Nietzsche and Socrates and Plato, Müller concludes that in the final analysis Nietzsche’s philosophy remains bound to the models of Socratic-Platonic dialectics. Working from contemporary scholarship in Greek Studies and Ancient History, the astonishing modernity of Nietzsche’s approaches becomes apparent.



Von Fremdheit Lernen by Ralph Buchenhorst

Zukunft Als Bildungsproblem
Author: Ralph Buchenhorst
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839426561
Size: 15.69 MB
Page: 306
Release: 2015-04-30

Book Description
Globalisierung löst komplexe und transnational wirksame Kommunikationen und Handlungen aus. Gleichzeitig stellt sie im nationalstaatlichen Rahmen etablierte ethische Prinzipien, wissenschaftliche Paradigmen und soziale Aktionsmuster in Frage. Sie produziert neue Fremdheitspotenziale, weil eine globale gesellschaftliche Ordnung noch nicht etabliert ist. Die Beiträge des Bandes untersuchen die Prozesshaftigkeit und Relationalität von Fremdheit, die von ihr ausgehende Destruktivität - und besonders auch ihre konstruktiven Impulse. Sie erkunden Gestaltungs- und Reflexionsmöglichkeiten im Blick auf die Verarbeitung von Fremdheitserfahrung für Wissenschaften, Rechtssysteme und öffentliche Diskurse.



Der Zusammenhang Der Dinge by Walter Gebhard

Zukunft Als Bildungsproblem
Author: Walter Gebhard
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3111358941
Size: 18.32 MB
Page: 667
Release: 2015-11-27

Book Description
"Als Habilitationsschrift auf Empfehlung ... der Universit'at M'unchen gedruckt"--Verso t.p.



Religionsp Dagogik Mit Friedrich Nietzsche by Tabea Knura

Zukunft Als Bildungsproblem
Author: Tabea Knura
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161553616
Size: 75.94 MB
Page: 342
Release: 2018-02-12

Book Description
English summary: The name Friedrich Nietzsche became important in the reception history of theology mainly due to his criticism of religion. In this study, Tabea Knura takes theological as well as pedagogical reception approaches and subsequently conceptualises impulses for an unprecedented debate with Nietzsche about religious education. She shows that the philosopher's critical analysis encourages looking critically at religious education, and that his reflections constantly initiate new construction processes, pointing to an affirmative and simultaneously epistemological attitude reflected in religious education's mission. Questioning religious development processes therefore gives impetus to a cognitive-critical interpretation of reality that religious education must be based on. German description: Der Name Friedrich Nietzsche hat in der theologischen Rezeptionsgeschichte vor allem aufgrund seiner religionskritischen Ausserungen Bedeutung erlangt. Tabea Knura greift in dieser Studie theologische wie auch padagogische Rezeptionsansatze auf und konzipiert in der Folge Impulse fur eine bisher noch nicht erfolgte religionspadagogische Auseinandersetzung mit dem Philosophen. Sie zeigt, dass Nietzsches kritisches Denken dazu anregt, religiose Bildungsprozesse kritisch in den Blick zu nehmen. Seine religions- und bildungskritischen Uberlegungen initiieren immer neue Konstruktionsprozesse. Dies zeugt von einer affirmativen und zugleich erkenntniskritischen Haltung, die im religionspadagogischen Bildungsauftrag reflektiert wird. Religiose Entwicklungsprozesse zu hinterfragen wird so zum Impuls einer erkenntniskritischen Wirklichkeitsdeutung, die Fundament religioser Bildung sein muss.